Weihnachten 2020

Schlagwörter:
weihnachten, christmas, karte, handmade, stempel

Ich möchte euch meine diesjährige Weihnachtskarte nicht vorenthalten. Ich hoffe ihr hattet super Weihnachten und eine tolle Zeit mit euren Lieben, soweit es möglich war.

Diese Weihnachtskarte ist in einer der vielen Bastelnachmittage entstanden, die ich im November und Dezember hatte. 40 Stück stand auf meiner Liste und am Ende sind es tatsächlich auch 40 Stück geworden.

Der Hintergrund ist auf Aquarellpapier mit Brushos und Frischhaltefolie koloriert worden. Eine ziemliche Sauerei, meine Finger waren am Ende bestimmt genauso farbig wie die Karten 😉 – aber am Ende ist ein super Effekt entstanden und ich bin immer noch total begeistert. Jeder Himmel sieht etwas anders aus und so ist jeder Karte individuell.

Für die Bäumchen habe ich die Thinlites “Tree Lines” von “My Favorite Things” verwendet. Die habe ich schon ewig zu Hause und noch nie verwendet, und endlich kamen sie mal zum Einsatz. Ich finde sie machen sich richtig gut und es ist mit Pergament-Papier und weißem Papier ein toller winterlicher Wald entstanden.

Obwohl die Karten diese Jahr super pünktlich fertig waren, bin ich zum Ende doch noch etwas in Zeitnot geraten, da ja noch ein Text verfasst werden musste. Am Ende sind zumindest die Karten für Deutschland und Österreich noch rechtzeitig vor Weihnachten bei meinen lieben Verwandten, Freunden und Bekannten angekommen. Die Karten in die USA sind noch auf dem Weg, aber auch die kommen hoffentlich bald an.

Ich denke, das ist der letzte Post für das Jahr 2020. Ich wünsche euch allen schon mal einen guten Rutsch und einen guten Start ins nächste Jahr. Ich habe mir für’s nächste Jahr ein paar nette Aktionen überlegt, also seid gespannt.

Verwendet…

© lawn fawn_Upon a Star | © Stampers Anonymous_Things Talk Holidays Greetings | © Stampin’Up_Gorgeous Grunge | © Copic_YR04 | © Copic_Y08 | © Tsukineko_Memento – Tuxedo Black | © Ranger Ink_Distress Ink – Faded Jeans | © My Favorite Things_Tree Lines

Inspiriert durch…

Challenges…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.